Allgemeine Infos
Einreise in die USA
Allgemeine Tipps Florida Reise Infos Wetter/Klima
Karte (Übersicht)
Umrechnungen

Reise- & Ausflugtipps
Erlebnisberichte Sprachreisen USA/Florida
Ausgehen & Ausflüge Forum/Meinungstausch Die Florida Keys
Bedroht durch Hurrikans
Die Everglades
Ostküste Florida
Westküste Florida
Tauchen in Florida
Taucherlebnisse

Reisebuchung
Linienflüge
USA Charterflüge
Flug & Mietwagen
Hotelbuchung
Ferienwohnungen
Hausboot
Mietwagen
Pauschalreisen
Reiseversicherung

Florida Bilder/cams
Florida Bilder
Webcam suche

 Impressum 
Die kosten für USA und Florida Reisen werden steigen

Reisen in die USA und Florida werden in Zukunft wieder teurer

Wenn Sie noch nicht in Florida waren, das Strandleben in Kalifornien genossen haben und noch nie in New York eingekauft haben, dann wird es jetzt höchste Zeit um einen Urlaub in den USA zu planen. Viele Reiseexperten prognostizieren, dass in den nächsten Jahren die Reisen in die USA womöglich um die 20 Prozent teurer werden.
In jüngster Vergangenheit konnten wir Europäer vom günstigen Dollar/Euro Kurs profitieren und zum einen sehr günstige Flüge unter 500 Euro in die USA buchen. Und durch den günstigen Dollar Kurs konnten wir auch die letzten Jahre sehr günstig in den USA und Florida einkaufen gehen. Aber leider hat sich das Währungskurs Verhältnis Dollar/Euro in den letzten Monaten von 2010 wieder etwas verschlechtert und dies wirkt sich direkt auf die Reisekosten aus. Dadurch steigen direkt auch die Hotel, Ferienhaus und Flugkosten für die USA-Reise. Als ob dies dann nicht schon genug wäre, kommt bald noch die geplante Luftverkehrsteuer hinzu. Denn ab Januar 2011 gibt es noch zusätzlich pro Langstreckenflug einen Steueraufschlag von bis zu 40 Euro pro Flug!
Das macht hin- und zurück schon 80 Euro und bei zwei Personen kosten die Flugtickets für einen USA oder Florida Urlaub dann gleich 160 Euro mehr. Wer jetzt also noch frühzeitig bucht, kann sich diese neue Steuer sparen. Derzeit gibt es auch viele interessante Pauschalreise Angebote für die USA und Florida Reise. Und diese Komplettpakete sind oft auch um einiges günstiger als wenn man seine Reise selbst zusammenstellt und bucht.

Was sind die beliebtesten USA Reiseziele?
Zwar sollte man glauben, dass die Sonnenstaaten wie Florida oder Kalifornien bei den USA-Touristen sehr beliebt sind, aber mit der Weltstadt New-York können sie einfach nicht mithalten.Und so ist New-York das beliebteste Urlaubziel für Europäer die in den USA Urlaub machen. Die Metropole New York City bietet auch enorm viele Touristen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.
Aber schon an 2. und 3. Stelle der beliebtesten USA-Reiseziele finden wir Florida und Kalifornien. Wobei Abenteuerurlauber die gerne mit dem Wohnmobil unterwegs sind, eher den Südwesten der USA Ansteuern und Arizona und Colorado besuchen. In den Südstaaten sind die Lebenshaltungskosten etwas günstiger daher findet man viele Urlauber die eine Rundreise machen in dieser Gegend.

Die Einreise in die USA
Wurde vereinfacht und es reicht aus, wenn ein deutscher Staatsbürger sich mehr als 72 Stunden vor der Einreise onlien registriert. Man erhält dann einen visumfreie Einreise in die USA, mit der man sich bis zu 90 Tage in den USA aufhalten darf. Jedoch wurde nun auch hier eine Bearbeitungsgebühr erhoben.